NEWSLETTER SEPTEMBER 2015

 

Frosch am Steuer

09 Sep 2015, Geschrieben von Melanie Hainke in Newsletter

Schluss – aus – vorbei sind die großen Ferien. Ab nächster Woche geht nun auch für unsere späten Sommerferienkinder der Alltag wieder los. Und der Alltag hat auch sie dann wieder. Damit dieser furchteinflößende Spruch nicht Realität wird, empfehlen wir einen Blick auf unseren aktuellen Tourneeplan. Da finden sich reichlich Alternativen an vielen verschiedenen Orten: Hamburg, Niederkassel, Lilienthal, Buxtehude und Hintertupfingen.

Die Sommerpause hat Matthias Kuchta übrigens mit dem traditionellen Kirchgemeindefest in Radegast Ende August beendet. Statt geplantes Open-Air-Theater im Pfarrgarten mit warmer Nachmittagssonne im Rücken griff Plan B und alle zogen bei dem Schietwetter in die Kirche. Doch auf den Kirchbänken saß es sich gut. Und Kaffee und Kuchen satt gab es anschließend auch noch. Passt doch.

Nun heißt es auf den Straßen wieder: aufgepasst! Für diese und auch kommende Woche bitten wir vor allem die Norddeutschen rund um Hamburg um Aufmerksamkeit. Frosch am Steuer! Da kann es mal unberechenbare Hüpfer und Aussetzer auf der A1 oder A 7 geben. Bitte beachten Sie die Durchsagen! Und sollte es doch zu Kollisionen kommen, schreiben Sie uns eine E-Mail, dann muss der Chef auch mal wieder selber fahren.
Last, but not least ein Ausblick auf den November. Da findet im Rahmen des internationalen Kinderfestivals „KinderKinder“ eine Wiederaufnahme des Stückes „Sanja und sein Meister“ statt. Vom 6. bis 9. November spielt Matthias Kuchta auf kampnagel in Hamburg. Zusammen mit drei indischen Meister-Instrumentalisten interpretiert Kuchta ein altes hinduistischen Märchen. Karten hierfür gibt es unter www.kinderkinder.de.

Mit diesen Tipps und Auszeitversprechungen wünschen wir Ihnen eine tolle Herbstsaison!

Bis bald,
Ihr und Euer
Lille Kartofler Figurentheater