Sommer 2017

 

Spiel, Spannung und Überraschung

16 Jun 2017, Geschrieben von Melanie Hainke in Newsletter

Stehen Ihre Ferienpläne bereits? Für uns in Niedersachsen sind es nur noch knapp 2 Wochen bis Sommerferienbeginn. Matthias Kuchtas Ferienpläne sind so gut wie in trockenen Tüchern. Es wird eine Mischung aus Spiel, Spannung und Überraschung. Spiele gibt es unter anderem im neu renovierten Züblin- Haus in Stuttgart am 16. Juli. Nicht nur die Tatsache, dass unsere Bremer Stadtmusikanten ein wenig von der Route abgekommen sind, sondern auch die Location ist sehr bemerkenswert. Kommen Sie gerne vorbei.

Spannend und sehr bewegend ist es für Matthias Kuchta bereits seit den Anfängen zu „Papas Kriege“. Grundlage für die neue Inszenierung sind die Feldpostbriefe und Kriegs-Tagebücher seines Vaters und Großvaters. Bei diesem internationalen Stück spielen drei Männer – drei ganz unterschiedliche Charaktere aus drei unterschiedlichen Kulturkreisen zusammen. Sie stellen sich die Frage: Wer waren unsere Großväter? Was hat sie zu Soldaten gemacht? Es ist eine leise und auch sehr laute Inszenierung mit ernsten und humorvollen Tönen. Die Premiere findet im Rahmen des Theaterfestivals neanderland BIENNALE am 24. Juni in Heiligenhaus (Kreis Mettmann) statt. Mehr Infos auch unter http://www.neanderland-biennale.de/home/.

Die Überraschung wird natürlich nicht verraten – auf jeden Fall nicht ganz. Sonst wäre es ja keine Überraschung. Vielleicht so viel: Unser hässliches Entlein erlebt ganz besondere, nachhaltige Sommerferien. Schon eine Idee? Wir werden berichten – nach den Ferien.

Wir wünschen Ihnen einen tollen Sommer! Sollten Sie uns oder unsere Puppen vermissen, hier erfahren Sie, wo Sie uns finden: http://lille-kartofler-figurentheater.de/tourneeplan/

Bis bald!

Ihr und Euer
Lille Kartofler Figurentheater