NEWSLETTER MÄRZ 2016

 

Tierstimmen-Imitation statt Yoga

02 Mrz 2016, Geschrieben von Melanie Hainke in Newsletter

Da stehen die beiden Männer und betrachten sich noch einmal im Spiegel bevor es morgen los geht. Die Festivalzeit steht vor der Tür. Und das Auto auch – abfahrbereit für Österreich. Zunächst geht es nach Linz ins „Kuddelmuddel“ und anschließend weiter nach Wels. Dort findet heuer das Internationale Figurentheater Festival statt. Die ersten Aufführungen sind bereits ausverkauft. Wer mag, klickt sich mal durch: http://www.figurentheater-wels.at/

Neulich beim Pilates, sollten wir Geräusche machen wie ein wildes Tier und den Mund aufreißen wie ein Löwe. Da musste ich an unseren Matthias denken, der insbesondere bei dem Stück „Die Bremer Stadtmusikanten“ mit Esel, Hund, Katze, Maus äh Hahn so viele verschiedene Tiere imitiert. Erinnern Sie sich? Miau, Kikeriki, I-Aah. Und im Laufe der Inszenierung wird das Stimmenrepertoire sogar noch erweitert um die Geräuschkulisse des Bremer Stadtparks und den Urwäldern um zu. Und die Kinder, ob klein oder groß, machen mit – ausnahmslos. Merken Sie? Hier werden bereits essentielle Entspannungsübungen für die spätere Zukunft trainiert. Ob Pilates oder Yoga, die Zuordnung überlasse ich anderen. Auch Lust bekommen? Dann schnappen Sie sich ein Kind aus Ihrer Nähe und auf geht’s zum Theater-Sport. Kikeriki! Die neuen Termine finden Sie auf unserer Internetseite: http://lille-kartofler-figurentheater.de/tourneeplan/

Nun wünschen wir Ihnen noch einen schönen Rest-Februar. Der zieht sich dieses Jahr ganz schön, finden Sie nicht?
Bis bald!

Ihr und Euer
Lille Kartofler Figurentheater